Chip Chiptuning Chip-Tuning Tuning Dieseltuning Tuningbox Leistungssteigerung Powerbox OBD-Tuning
Email:info@amb-tuning.de
Telefon:09131 / 610912
Fax:09131 / 610913
AutoScout24 Groß macht günstig. leer

Navigation  Homepage · Produkte · Fahrwerke · Alle Hersteller · VW · Beetle ·   Navigation
Preishinweis nach §1, Abs. 6 Preisangabenverordnung
 H&R   ST   Vogtland 


Beetle inkl. Cabrio
Bild Baujahr Hinweise VA ca. Tieferlegung VA Hinweise HA ca. Tieferlegung HA BestellNr. Preis
für Beetle inkl. Cabrio 10.97- 12,22,26,32,65 55 40 31017-1 506.00 € details
anfragen
kaufen

für Beetle inkl. Cabrio 10.97- 12,22,26,32,65 55 40 31017-2 506.00 € details
anfragen
kaufen

 
 

TECHNISCHE HINWEISE

1.Polo/Audi bis 8/79 Federteller Nr. 861414113 B verwenden
2.Audi 80 4-Zyl. bis Fahrgestell-Nr. 8192278802 die zylindrische VA-Feder verwenden (auf Wunsch lieferbar)
3.Bei Fahrzeugen bis Bj. 12/95 ist die Gummiauflage der Fahrzeuge ab Bj. 1/96 zu verwenden.
4.BMW 7, E23 ab Bj. 9/76, der VA + HA Federn angeben (je nach Modell und Ausstattung ab Werk unterschiedlich) VA 174, 180, 190, HA 114, 125.
5.Bei Fahrzeugen mit Rädern von hohem Abrollumfang VA Gummiunterlage " 4 Punkt " verwenden, gegebenenfalls muss der Lenkanschlag begrenzt werden.
6.Fahrzeuge nur an der Vorderachse höhenverstellbar.
7.Bei Fahrzeugen mit viel Zubehör, die das Gewicht auf der VA erhöhen, die verstärkte Feder verwenden.
8.MB 190E 2,3l 16V, bei diesen Fahrzeugen wird bedingt durch das höhere Motorgewicht und die serienmäßige Niveauregulierung an der Hinterachse, vorne die verstärkte und hinten eine sehr kurze Feder geliefert. Niveaufühler sind neu einzustellen.
9.Empfohlen nur für Fahrzeuge ohne viel Zubehör, die das Gewicht auf der VA erhöhen würden. (Automatik, Klima usw.)
10.Im Lieferumfang sind nur 2 Vorderachsfedern enthalten (bei VW-Bus T4, MB M-Klasse, Ford Maverick, Mitsubishi Pajero, Nissan Terrano sind jeweils nur zwei Hinterachsfedern enthalten.)
11.Um die angegebene Tieferlegung zu erreichen, müssen ggf. die serienmäßigen Gummiunterlagen "1 bis 4 Punkt" getauscht werden. Bei Mercedes W203 (Art.Nr.31004-1) betrifft dieser Hinweis nur die Hinterachse.
12.Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen.
13.Bei Verwendung serienmäßiger Rad-Reifenkombinationen (teilweise auch bei Alufelgen) sind Distanzscheiben erforderlich.
14.Ascona C, Monza-Senator, Sierra Lim., Sierra Turnier, zylindrische Vorderachsfeder auf Wunsch lieferbar.
15.Wir empfehlen diese Federn nicht für Golf I Cabrio bzw. Diesel. Bei Einbau in einen Golf I GTI sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass einwandfreie Stoßdämpfer eingebaut sind.
16.Bei Fahrzeugen mit großen VA-Federtellern kann es sein, dass zusätzliche Original-VW-Ersatzteile eingebaut werden müssen. Bitte bei der Bestellung mit anfragen.
17.Gewindefahrwerk höhenverstellbar im Bereich der TÜV-geprüften Werte.
18.Dieses Gewindefahrwerk muss mit geänderten Pendelstützen und Stabilisator H&R-Nr.33325 VA gefahren werden. Dieses Anbauteile können Sie nur über H&R beziehen.
19.Bei Fahrz. vor Bj. 06/1992 sind folgende zusätzl. Einbauteile erforderlich
Stützlager No. 31 331 092 885
Pendelstütze mit GummilagerNo. 31 331 091 764
Winkelflansch für Querlenker No. 31 251 127 263
Federteller No. 31 331 135 580
GummiringNo. 31 331 128 523

Bei Fahrzeugen vor Bj. 06/1992 ist eventuell zusätzlich eine Änderung des Stabilisators erforderlich.
20.Bei Fahrzeugen mit werkseitig montierter Anhängerkupplung empfehlen wir den Einbau von verstärkten H&R HA-Federn Artikel-Nr. 29749-3/29749-4 .
21.Bei Golf/Scirocco bis Bj. 8/79 muss der Original VW-Federteller Nr. 171412341 A verwendet werden.
22.Bei Cup-Kit-Fahrwerken müssen, wenn nicht anders mitgeliefert, die serienmäßigen Federwegsbegrenzer, Staubschutzhüllen, obere Federteller usw. vom Original-Dämpfer übernommen werden. Es ist darauf zu achten, dass die zu übernehmenden Originalteile in einem einwandfreien Zustand sind, gegebenenfalls sind diese Teile zu erneuern.
23.Die Original-Federbeine der VA sind im Austausch vorab anzuliefern, ohne Anbauteile wie z.B. Radlager, Radnaben, Dämpferpatronen, Ankerbleche usw. Ist diese Demontage nicht vorab erfolgt, oder sind Beschädigungen wie z.B. abgerissene Schrauben am Federbein vorhanden, werden die Federbeine wieder zurückgeschickt oder ein Aufpreis berechnet. Bei Vorablieferung der Fahrwerke inkl. Federbeine durch H&R, wird ein Aufpreis (Pfand) von 205 € bis 215 € pro Stück (je nach Ausführung) berechnet.
25.Nicht für Fahrzeuge, die ab Werk mit Sportfahrwerk ausgerüstet sind.
26.Bei Fahrzeugen mit Antriebswelle Durchmesser >42 ist nur eine Tieferlegung von 35 mm zulässig bzw. muss bei mehr Tieferlegung der Serien-Stabilisator gegen einen H&R-Stabilisator (900.525.01) getauscht werden. Wir empfehlen den zusätzlichen Einbau dieses Stabilisators bei jedem Fahrzeug.
27.Bei Fahrzeugen mit lastabhängigem Bremskraftregler (LAB) ist trotz ABE eine Abnahme nach §19 der StVZo erforderlich.
28.Aufgrund von Toleranzen der Achsgeometrie muss bei Fahrzeugen mit Antriebswellen >42 mm ggf. der Originalstabilisator gegen einen Stabilisator von H&R (Art.Nr. 900.525.01) ausgetauscht werden. Wir empfehlen den zusätzlichen Einbau dieses H&R-Stabilisators bei jedem Fahrzeug.
29.an VA/HA härte- und nutenverstellbar.
30.an VA härteverstellbar/an HA im ausgebauten Zustand härteverstellbar/an VA/HA nutenverstellbar.
35.Um an der Hinterachse (bei VW Bus T4 , MB M-Klasse, Ford Maverick, Mitsubishi Pajero, Nissan Terrano an der Vorderachse) eine Tieferlegung zu erreichen, müssen die serienmäßigen Drehstäbe verstellt werden.
38.Auch für Fahrzeuge mit Automatik und/oder Klimaanlage.
39Golf III VA-Federteller oben müssen gegebenenfalls gewechselt werden. Bitte Original VW-Teile verwenden.
Basisfahrwerk 80 mm- Nr. 191 412 341
Plusfahrwerk 80 mm - Nr. 1H0- 412 -341
Plusfahrwerk 60 mm - Nr. 357 412 341 A
40.Bei diesen Fahrzeugen empfehlen wir den zusätzlichen Einbau von Sportstoßdämpfern, die Sie ebenfalls von H&R erhalten können.
41.Bei Bestellung incl. Federbeine sind diese nur für 2.0L 16V, Radlagerdurchmesser 72 mm und ABS-Halter. Es müssen auch grundsätzlich solche Federbeine wieder zur Gutschrift angeliefert werden. Bei Fahrzeugen mit kleineren oder größeren Radlagern (z.B. Radlager-¯ 64 mm, 66 mm, 74 mm ) müssen die Federbeine vorab angeliefert werden.
42.Bei Bestellung incl. Federbeine sind diese nur für Polo B, können aber auch in einen Polo A verbaut werden. Es müssen aber grundsätzlich Federbeine für Polo B wieder zur Gutschrift angeliefert werden.
44.Es müssen die Originalfederbeine der Vorder- und Hinterachse vorab angeliefert werden. Siehe Hinweis 23.
45.Bei Bestellung incl. Federbeine bitte folgendes angeben
- Federbein mit oder ohne Stabi-Halter
- Bohrungen der Federbeinaufnahme Achsschenkel: 12 oder 14 mm.
46.Audi A3/S3 Quattro, Audi TT Quattro, Golf IV, Bora Lim. 4-motion, Seat Leon Allrad. Bei diesen Fahrzeugen ist bei der Bestellung eines Gewindefahrwerkes auf den Halter der Befestigung des Original-VA-Stabilisators zu achten und dementsprechend zu bestellen.
- Stabilisator-Halter am QuerlenkerBestell-Nr. 29434-1/2
- Stabilisator-Halter am FederbeinBestell-Nr. 29431-1/2
48.Die Pendelstütze für die Stabilisator-Anlenkung ist an der Vorderachse um 60 mm zu kürzen bzw. die Pendelstütze der Hinterachse - Toyota-Nr. 4883017050 - zu verbauen.
49.Hintere, obere Federauflage Nr.4DO-512-297-G verwenden, falls nicht serienmäßig verbaut.
50.VA: Nur wenn Abstand von unterem Befestigungspunkt-Bracket (Mitte unteres Loch) bis zum Mittelpunkt des Federbeingehäuses = 56 mm UND: wenn Abstand der beiden Befestigungslöcher im Bracket = 54 mm (Mitte Loch / Mitte Loch). Diese Maße sind vorher vom Orig.-Federbein zu ermitteln.
51.VA: Nur wenn Abstand von unterem Befestigungspunkt-Bracket (Mitte unteres Loch) bis zum Mittelpunkt des Federbeingehäuses = 61 mm UND: wenn Abstand der beiden Befestigungslöcher im Bracket = 52 mm (Mitte Loch / Mitte Loch). Diese Maße sind vorher vom Orig.-Federbein zu ermitteln.
52.VA: Nur wenn Abstand von unterem Befestigungspunkt-Bracket (Mitte unteres Loch) bis zum Mittelpunkt des Federbeingehäuses = 64 mm UND: wenn Abstand der beiden Befestigungslöcher im Bracket = 54 mm (Mitte Loch / Mitte Loch). Diese Ma§e sind vorher vom Orig.-Federbein zu ermitteln

ICS Plus - Internet Consulting + Services
Copyright 2002-2014, AMB - Tuning & Design @ 2014-04-17 0:55
Sprintbooster AMB-Fahrzeugtechnik









Valid HTML 4.01 Transitional   PAGERANK